PHILOSOPHIE der Wiener Ultraschallkurse

 

 

Kursveranstalter ist der eingetragene Verein „Akademie für Ultraschalldiagnostik - Wiener Ultraschallseminare“.

Die Ultraschallausbildung erfolgt nach den Kriterien der Österreichischen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (ÖGUM) und schließt mit einem, von dieser Gesellschaft anerkannten, Zeugnis ab.

In nahezu allen Fachbereichen der Medizin werden Kenntnisse und Fertigkeiten in der Sonografie für die tägliche klinische Praxis vorausgesetzt. Unsere Kurse vermitteln Ihnen diese Sonographie-Kenntisse!

Die Ausbildung in unseren Ultraschallkursen beinhaltet neben theoretischen Vorträgen mit ausgiebiger Möglichkeit zur Diskussion, vor allem praktische Übungen an High-End-Ultraschall-Geräten in kleinen Gruppen. Die Anzahl der Übenden pro Gruppe ist auf 5 (!) Teilnehmer beschränkt. Jede Gruppe wird von einem erfahrenen Tutor betreut, wobei auch hier wieder die Möglichkeit zur individuellen Diskussion von praxisrelevanten Themen besteht und auf die speziellen Wünsche und Interessen jedes einzelnen Teilnehmers eingegangen wird.

Ultraschall kann als erweiterte physikalische Krankenuntersuchung gesehen werden. Wie bereits erwähnt, ist die Fertigkeit nicht nur aus Büchern oder theoretischen Vorträgen erlernbar. Es bedarf einer praktischen Anleitung, die wir Ihnen in diesen Ultraschallkurs bieten können.